9 C
Flensburg
Mittwoch, September 28, 2022

Bericht: Samsung trennt sich von B2B-Chef Böker

Offenbar trennt sich Samsung von Martin Böker, der als B2B-Chef des Herstellers die Vermarktung sämtlicher IT-Produkte verantwortet hatte.

Samsung trennt sich offenbar von Martin Böker, der seit Januar 2015 als Director Enterprise Business Division das B2B-Geschäft des Anbieters in Deutschland verantwortet. Das berichtet Channelpartner und beruft sich dabei auf «gut unterrichtete Kreisen der Distribution“.  Samsung habe eine Trennung indirekt bestätigt: «Wir können personelle Veränderungen im Bereich B2B bestätigen und werden zu gegebener Zeit detailliert hierzu informieren«, wird der Konzern zitiert. Warum Samsung und Böker nun getrennte Wege gehen, sei unklar.

Martin Böker verantwortete seit Januar 2015 als Director Enterprise Business Division das B2B-Geschäft von Samsung Electronics in Deutschland. Damit leitete er die Vermarktung sämtlicher IT-Produkte wie beispielsweise Displays, Monitore oder Notebooks. Böker war zuvor Channel-Chef von EMC. Weitere Stationen seiner Karriere waren HP und Avaya.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

BGH verhandelt zu Infos über Herstellergarantien im Online-Handel

Wie viele Informationen zur Herstellergarantie müssen Händler den potenziellen Kunden und Kundinnen bei Käufen im Internet bieten? Darüber verhandelt der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe.