10.1 C
Flensburg
Dienstag, Mai 18, 2021

Barracuda erweitert deutsches Channel-Team

Elisabeth Meyer-Schubert und Bernhard Oertel verstärken das Barracuda-Team in Deutschland als neue Channel-Manager.

Mit Jahresbeginn hat Barracuda sein deutsches Channel-Team personell erweitert. Mit Elisabeth Meyer-Schubert und Bernhard Oertel konnte der Cloud-Security-Spezialist gleich zwei Channel-Experten gewinnen. Meyer-Schubert bringt über zehn Jahre Vertriebserfahrung im Channel bei Barracuda ein. Ihre Karriere begann sie in der Distribution. Bei Wick Hill (jetzt Nuvias) war sie für den Anbieter von Sicherheitssoftware, Symantec (jetzt NortonLifeLock), zuständig, bevor sie ganz dorthin wechselte, um die Zusammenarbeit mit Resellern und der Distribution weiter auszubauen.

Oertel ist bereits seit 25 Jahren im Channel zuhause. Er begann seine Laufbahn bei Peacock (später Actebis-Peacock) im Vertrieb. Danach folgten Verantwortlichkeiten als Regional Sales Director bei der Astaro AG, wo er die Partnerlandschaft um das Firewall-Geschäft aufbaute. Nach der Übernahme durch Sophos intensivierte er dort die Partnerbeziehungen als leitender Territory Manager. Oertel weiß daher sehr gut, wie wichtig eine gut funktionierende Partnerschaft ist, „denn unsere Partner kennen den Markt und wissen, was die Kunden wollen. Beide Neuzugänge berichten an Michael Zajusch, Regional Vice President Sales bei Barracuda.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,481FollowerFolgen

Neueste Artikel