13.4 C
Flensburg
Dienstag, Juni 28, 2022

Axis strukturiert Vertriebsteam um 

Hersteller Axis hat eine umfangreiche Umstrukturierung seines Vertriebsteams vorgenommen. Unter anderem gibt es neue Verantwortlichkeiten im Distributions-Bereich.

Gordon Grünwald verantwortet mit dezidierten Account Managern die Distribution
Axis, Spezialist für IP-Video und Zutrittskontrolle, hat in der Region Middle Europe eine umfangreiche Umstrukturierung des Vertriebsteams sowie einige Neueinstellungen vorgenommen. So gibt es in dieser Region seit kurzem eine neue Management-Ebene. Als neuer Manager Distribution Middle Europe verantwortet Gordon Grünwald mit dezidierten Account Managern die Distribution. Im Inside Sales gab es ebenfalls Veränderungen. Ein Beweggrund war, die zunehmenden Anfragen aus dem SMB-Bereich abdecken zu können, so das Unternehmen in einer Mitteilung. Daniela Kopp, langjährige Axis-Mitarbeiterin, leitet als Manager Inside Sales Middle Europe dieses Segment. Sonja Simonutti verstärkt das Team seit Ende 2014 und betreut den Westen Deutschlands. Die operative Steuerung der Key Account Manager (KAM) liegt in den Händen von Georg Trojan, der seine Laufbahn als KAM für Österreich begann. Hans Tienhoven ist für die strategische Betreuung der Global Accounts in dieser Region verantwortlich. Diese Position bildet die Schnittstelle zwischen den Multi Regional Partnern, dem Axis Hauptfirmensitz in Lund/Schweden und lokalen Key Account Managern.

Seit Anfang 2015 ist zudem Roman Plass als Key Account Manager für Österreich verantwortlich. Er wird die Region von Wien aus betreuen. Zuvor hatte er die Stelle eines Channel Business Managers bei Xerox Österreich inne. Weitere Stationen seines beruflichen Werdegangs waren die Kofax Austria GmbH sowie IBM Austria. Als Key Account Manager ist Plass für die Betreuung der Partner und Projekte in Österreich zuständig. «Ziel ist es, uns für die kommenden Jahre strategisch aufzustellen, um einerseits weiterhin der Innovationsgeber in der Branche zu sein und andererseits eine skalierbare Organisation zu etablieren», betont Tanja Hilpert, Sales Director in Middle Europe, also DACH und BeNeLux. Axis wurde in diesem Monat für rund 2,5 Milliarden Euro von Canon übernommen.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel