19.4 C
Flensburg
Sonntag, August 14, 2022

AVM startet Glasfaser-Vermarktungsprogramm

AVM startet gemeinsam mit 1&1 Versatel zur CeBIT ein Glasfaser-Vermarktungsprogramm für den Fachhandel. Im Mittelpunkt stehen dabei Kombinationen aus den Glasfaseranschlüssen des Providers und der «Fritzbox 5490», der ersten Glasfaserbox von AVM. Der Hersteller will die Fachhandelspartner mit Serviceleistungen, Schulungsangeboten und Marketingmaterial unterstützen. Details zur Teilnahme an dem neuen Programm gibt es direkt auf dem Messestand von AVM (Halle 12, D32). Die «Fritzbox 5490» ermöglicht den direkten Zugang zum Glasfaseranschluss. Dabei bietet sie mit WLAN AC mit 1.300 MBit/s und WLAN N mit 450 MBit/s auch im Heimnetz Gigabit-Geschwindigkeit.

«Für die Fachhändler bietet das neue Vermarktungskonzept zahlreiche Vorteile. Und mit dem attraktiven Bundle aus Anschluss und Router profilieren sich Fachhändler als Glasfaser-Experten. Gerade im gewerblichen Umfeld ergeben sich so zusätzliche Beratungs- und Verkaufschancen», sagt Ulrich Müller-Albring, Geschäftsführer von AVM.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel