15.6 C
Flensburg
Montag, August 8, 2022

Aron Precht wird Channel-Chef von HPE

Aron Precht hat bei Hewlett Packard Enterprise (HPE) die Leitung des Geschäftsbereichs Channel & Ecosystems für Deutschland, Österreich und die Schweiz (DACH) übernommen. In dieser Rolle ist Precht für den Vertrieb und die Zusammenarbeit mit Channel-, Alliance- und OEM-Partnern sowie mit Service Providern verantwortlich. Er folgt damit auf Ulrich Seibold, der die Leitung des neu geschaffenen As-a-Service-Geschäftsbereichs HPE GreenLake in DACH übernommen hat. Precht war bereits zwischen 2012 und 2014 für den Partner-Vertrieb in Deutschland verantwortlich und wurde danach Vice President für den Branchen-Vertrieb und strategische Allianzen. Sein Nachfolger war damals Ulrich Seibold. Zuletzt leitete Precht den Branchen-Vertrieb in der DACH-Region.

Precht ist seit 25 Jahren bei HP und HPE beschäftigt. Neben seiner Rolle als Partner-Vertriebsleiter für DACH ist er unter anderem auch Leiter des HPE-Standorts Böblingen, Executive Sponsor von HPEs Innovations-Initiative «StudyLab» und Vorstandsmitglied von Baden-Württemberg Connected e.V. / bwcon GmbH, der Wirtschaftsinitiative zur Förderung des Innovations- und Hightech-Standortes Baden-Württemberg. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

HP erfindet nach eigenen Angaben den Desktop neu: Pavilion Wave (Neue Produkte über das bestehende Geschäftsmodell)

ITscope: Die Rückkehr der PC-Komplettsysteme

PC-Komplettsysteme kennen aktuell nur einen Weg: nach oben. Gerieten sie während der Corona-Pandemie und dem damit verbundenen Dauer-Homeoffice als Ladenhüter in Verruf, avancieren sie nun zu den Top-Produkten.