12 C
Flensburg
Mittwoch, September 28, 2022

Allgeier übernimmt iQuest Group

Der Software-Entwickler Allgeier SE aus München hat die internationale 1Quest Group übernommen, um seine Position als internationaler Softwareentwickler auszubauen.

Carl Georg Dürschmidt, CEO der Allgeier SE
Der Software-Entwickler Allgeier SE aus München hat die internationale 1Quest Group übernommen, um seine Position als internationaler Softwareentwickler auszubauen. Ein entsprechender Kaufvertrag, dessen Höhe nach der Mitteilung des Unternehmens im zweistelligen Millionen-Euro-Bereich liegen soll, sei am Montag unterzeichnet worden. Die Kartellfreigabe in Deutschland stehe noch aus, hieß es weiter.

iQuest ist ein internationales Softwareunternehmen mit rund 700 Mitarbeitern, die in den Entwicklungszentren in Rumänien sowie an den weiteren Standorten in Deutschland, der Schweiz und Polen tätig sind. iQuest wurde 1998 gegründet und erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von mehr als 30 Millionen Euro. Die Allgeier SE ist eine der führenden IT-Gesellschaften im deutschsprachigen Raum mit Sitz in München. (dpa)

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel