4.7 C
Flensburg
Donnerstag, Dezember 1, 2022
Advertisement

Cyberport will Markenbekanntheit steigern

Der Etailer startet eine groß angelegte TV- und Online-Kampagne. Der Cyberport-Brand soll einem breiteren Publikum in Deutschland bekannt gemacht werden.

Die TV- und Onlinekampagne „Bei Cyberport das Richtige finden“ beginnt am 23. Juni 2013. Ziel der Kampagne sei die Steigerung der Markenbekanntheit von Cyberport, so das Unternehmen in einer Mitteilung. Im Mittelpunkt der TV-Spots stünden Cyberport-Kunden, „die ihrer ganz besonderen Freude Ausdruck verleihen, wenn sie das Produkt ihrer Wahl in Händen halten.“ Über 2.000 TV-Spots werden auf Sendern wie Pro7, Sat-1, RTL, RTL2 und N-TV gezeigt. Sie werden begleitet von einer Onlinekampagne auf Portalen wie Bild, YouTube, GMX, CHIP online oder FOCUS sowie einer Gewinnspiel-App auf dem Facebook-Kanal von Cyberport. Für die Umsetzung der Kampagne zeichnet sich die Hamburger Produktionsfirma 27 Kilometer Entertainment verantwortlich. Der TV-Spot ist unter www.cyberport.de/das-richtige-finden abrufbar.

„Ich freue mich auf die Werbekampagne, denn sie markiert einen neuen Meilenstein in der Cyberport-Geschichte“, sagt Cyberport-Geschäftsführer Olaf Siegel. Es werde Zeit, Cyberport mit seinem Onlineshop und seinen inzwischen zehn Filialen einem breiteren Publikum in Deutschland bekannt zu machen.

Vorheriger ArtikelBelkin wird Hauptsponsor bei der Tour de France
Nächster Artikel

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Studie: Westeuropa holt bei 5G-Mobilfunk rasant auf

Bei der Einführung der fünften Mobilfunkgeneration (5G) ging es zunächst in Nordamerika und China flott voran. Doch inzwischen kaufen auch in Westeuropa immer mehr Menschen 5G-taugliche Smartphones und buchen die dazugehörigen 5G-Mobilfunkverträge.