1.2 C
Flensburg
Donnerstag, Dezember 8, 2022
Advertisement

Cyberport erhöht Umsatz auf 538 Millionen Euro

Der Etailer konnte im vergangenen Jahr seinen Umsatz auf 538,3 Millionen Euro steigern. Zum Vergleich: In 2011 waren es noch 363,6 Millionen Euro.

Cyberport konnte im vergangenen Jahr seinen Umsatz deutlich steigern: Von 363,6  in 2011 auf 538,3 Millionen Euro. Mittlerweile beschäftigt das Unternehmen nach eigenen Angaben 380 Mitarbeiter und betreut 2,9 Millionen Kunden. 

Zum Umsatzwachstum dürfte auch der Ausbau des Filialgeschäfts beigetragen haben. Derzeit betreibt die Firma 12 Stores in Deutschland und ein Geschäft in Wien. Im Juni vergangenen Jahres wurde mit dem Cyperport Store in Hamburg (siehe Foto) das bislang größte Geschäft eröffnet. Er befindet sich in der Europa Passage mit über 750 Quadratmetern Verkaufsfläche. Im ersten Obergeschoss gibt es einen großen Apple-Bereich.

„Der stationäre Handel ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für das anhaltend dynamische Umsatzwachstum von Cyberport“, betont Geschäftsführer Olaf Siegel.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Tim Cook

Apple plant neues Verschlüsselungssystem

Apple wird in seinem Cloud-Speichersystem künftig weltweit vollständig verschlüsselte Backups von Fotos, Chatverläufen und den meisten anderen sensiblen Nutzerdaten ermöglichen.