3.4 C
Flensburg
Sonntag, Dezember 4, 2022
Advertisement

Amazon: Privatleute sollen Paketboten werden

Amazon prüft Medienberichten zufolge derzeit einen neuen Lieferweg: Privatleute sollen, von einer App gesteuert, die Pakete austragen.

Amazon: Privatleute sollen Paketboten werden
Amazon will einem Zeitungsbericht zufolge Privatpersonen als Boten einsetzen, um die steigenden Lieferkosten einzudämmen. Der Onlinehändler arbeite an einer App, die solche Dienstleistungen koordinieren soll, berichtete das Wall Street Journal unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen. Die Gelegenheitsboten könnten beispielsweise auf ihrem Arbeitsweg Pakete an Amazon-Kunden ausliefern. Ziel sei es, bei einem Teil der Zusendungen auf gewerbliche Paketdienste zu verzichten. Der US-Publikation zufolge ist derzeit noch unklar, wann das intern «On my way» genannte Angebot an den Start gehen soll.

Für die Aufbewahrung der Pakete sollen offensichtlich vor allem lokale Einzelhändler gewonnen werden. Im vergangenen Jahr waren die Lieferkosten des Etailers um fast ein Drittel in die Höhe geschossen. Der Online-Händler selbst wollte die Medienberichte bislang nicht kommentieren.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel