16.8 C
Flensburg
Samstag, Juli 13, 2024

Amazon baut Logistikzentren in München

Amazon treibt den Ausbau seiner Logistikzentren in Europa voran. Im Raum München sind zwei neue Zentren geplant, um Ware noch am Tag der Bestellung an die Kunden ausliefern zu können.

Der Online-Händler Amazon treibt den Ausbau seiner Logistikzentren in Europa voran. Im Raum München sind nach Informationen der «Süddeutschen Zeitung» zwei neue Zentren geplant, um Ware noch am Tag der Bestellung an die Kunden ausliefern zu können. Ein Tochterunternehmen des Versandriesen habe bereits in Olching bei München eine große Halle angemietet und ziehe dort derzeit Regale hoch. Auch im Stadtgebiet München sei bereits ein Standort gemietet worden.

Eine Amazon-Sprecherin wollte den Bericht nicht kommentieren, verwies aber auf die laufende Expansion des Unternehmens. «Amazon erweitert kontinuierlich sein europäisches Logistiknetzwerk, um die wachsende Kundennachfrage zu bedienen», sagte sie. Erst vor wenigen Tagen hatte Amazon einen Standort im Raum Prag eröffnet. In Deutschland betreibt Amazon neun Logistikzentren, unter anderem in Graben bei Augsburg, Bad Hersfeld, Leipzig, Pforzheim und Koblenz. (dpa)

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Das sind die Top-Partner von Kyocera

Kyocera Document Solutions hat seine erfolgreichsten deutschen Fachhandelspartner des Geschäftsjahres 2024 ausgezeichnet.

Erste Baumaßnahmen für Intel-Fabrik in Magdeburg genehmigt

Für den Bau der geplanten Chip-Fabriken des US-Unternehmens Intel in Magdeburg sind die ersten Baumaßnahmen genehmigt worden.

Sysob will YubiKey-Management vereinfachen

Die Security-Lösung des Software-Anbieters EgoMind soll die unternehmensweite Vorbereitung, Verwaltung und Überwachung von YubiKeys vereinfachen.