14.5 C
Flensburg
Mittwoch, Juli 24, 2024

Wortmann steigert Umsatz auf über 2 Milliarden Euro

Wortmann hat das Geschäftsjahr 2022 mit einem Umsatzrekord von 2,08 Milliarden Euro abgeschlossen.

Wortmann hat das Geschäftsjahr 2022 mit einem Umsatzrekord von 2,08 Milliarden Euro abgeschlossen. Das ist eine Steigerung von 20 Millionen Euro beziehungsweise rund 1 Prozent gegenüber dem Vorjahr und der höchste Umsatz in der Gruppengeschichte. Den größten Anteil des Gesamtumsatzes hat weiterhin die familiengeführte Wortmann AG mit einem Jahresumsatz von rund 1 Milliarde Euro. Die BAB Distribution GmbH kommt auf rund 180 Millionen Euro, Kosatec auf 550 Millionen Euro Umsatz und Roda als Militär-IT-Spezialist auf 30 Millionen Euro. Das Jahresvolumen 2022 im Nicht-IT-Bereich belief sich auf rund 130 Millionen Euro.

«Die gesamtwirtschaftlichen Anforderungen des Jahres 2022 waren nicht einfach. Das Jahr 2023 scheint aufgrund des Ukrainekrieges nicht weniger von uns allen abzuverlangen, um unsere Ziele zu erreichen. Die Wortmann Gruppe hat in der letzten Dekade einige richtige Entscheidungen getroffen. Mit dem Bau und den Erweiterungen der Terra Cloud sowie der Gründung der terra e-sports GmbH wurde die Zukunft frühzeitig ins Visier genommen», so Firmengründer Siegbert Wortmann.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Start-up DeepL führt neues KI-Modell für Übersetzungen ein

Im Wettbewerb mit Google, Microsoft, OpenAI & Co. hat sich das Kölner Start-up DeepL bislang gut behaupten können. Ein neues KI-Modell soll nun die Übersetzungsqualität weiter steigern.

Aktien: Deutsche Techwerte auf Erholungskurs

Die Aktien deutscher Technologieunternehmen haben am Montagnachmittag kräftig zugelegt und dabei nicht zuletzt von deutlichen Gewinnen an der US-Technologiebörse Nasdaq profitiert.

Nokia unter Druck

Die Nokia-Aktien haben am Donnerstag zu den großen Verlierern gehört.