19.8 C
Flensburg
Mittwoch, Juli 24, 2024

So schön feierte Also auf der Allerheiligenkirmes

Broadliner Also lud Lieferanten und Kunden auf die Allerheiligenkirmes nach Soest an. Mit Bier und Dudelmännern wurde bis spät in die Nacht gefeiert. Wir zeigen die Bilder vom Party-Geschehen.

Bei strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen wurde die 678. Allerheiligenkirmes in Soest eröffnet. Und auch in diesem Jahr ließ sich Broadliner Also die Gelegenheit nicht entgehen, Partner und Kunden zur größten Altstadtkirmes in Europa einzuladen. Ein echtes Mega-Event mit 400 Schaustellern auf 50.000 Quadratmetern Fläche.

Sabine Hammer, neuer Sales Director bei Also, begrüßt die Gäste gemeinsam mit Also-Geschäftsführer Sasa Viro in der Zentrale des Distributors

Bild 1 von 13

Sabine Hammer, neuer Sales Director bei Also, begrüßt die Gäste gemeinsam mit Also-Geschäftsführer Sasa Viro in der Zentrale des Distributors

Für den neuen Also-Geschäftsführer Christoph Dietz war es die erste Allerheiligenkirmes. Und auch Sabine Hammer, der neue Sales Director, war bei der Party dabei. Nach dem Kirmesrundgang mit Bier und den berühmten Dudelmännern wurde bis spät in die Nacht im Festzelt der Brauerei Christ weitergefeiert. In unserer Bildergalerie sehen Sie, wer unter anderem bei der Partysause in Soest dabei war.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Bundesamt: Nach IT-Panne normalisiert sich Lage

Nach den weltweiten IT-Ausfällen durch ein fehlerhaftes Update für eine Sicherheitssoftware normalisiert sich nach Angaben des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) die Lage in vielen Bereichen wieder.

Kabinett beschließt strengere Regeln für Cybersicherheit

Energieversorger, Verkehrsunternehmen und andere wichtige Einrichtungen sollen sich bestmöglich gegen Hackerangriffe schützen - auch im Interesse der Allgemeinheit. Vorgaben macht ein Gesetzentwurf.

Weltweite Computer-Probleme – Software von Microsoft gestört

Es passiert selten, dass ein Computerproblem weltweit zu spüren ist. Doch jetzt ist es nach Jahren wieder so weit.