Siewert & Kau vermietet alle Geräte für den Arbeitsplatz

Siewert & Kau hat im Webshop eine neue Option: Bei zahlreichen Produkten erscheint jetzt nicht nur eine Schaltfläche, die eine Auswahl in den Warenkorb legt, sondern eine neue Option erlaubt das Mieten.

Siewert & Kau hat im Webshop eine neue Option: Bei zahlreichen Produkten erscheint jetzt nicht nur eine Schaltfläche, die eine Auswahl in den Warenkorb legt, sondern eine neue Option erlaubt das Mieten. Möglich wird das durch eine Kooperation mit Printer Care Service, die das Portal printer4you und bald auch miete24 anbieten. Aus steuerlichen oder betrieblichen Gründen könne es die bessere Lösung sein, nicht nur Software, sondern auch Hardware rund um den Arbeitsplatz zu leihen, teilte der Distributor mit. «Das ist für uns der Grund neben der normalen Kauf- nun auch eine Mietoption direkt im Webshop anzubieten», erklärt Markus Hollerbaum von Siewert & Kau.

Printer4you ist nach eigenen Angaben das erste und derzeit einzige vollständig digitalisierte Mietportal. «Obwohl es der Name vermuten lässt, bieten wir nicht nur Drucker zur Miete, sondern das ganze ITK-Sortiment. Deshalb kommt demnächst Miete24 dazu», sagt Heino Deubner, Geschäftsführer des in Velten bei Berlin ansässigen Unternehmens. Möglich ist das durch vollständige digitale Abbildung der notwendigen Prozesse. Das ist für Händler wichtig, denn anders als zum Beispiel beim Leasing ist es dadurch möglich, Geräte rund um den Arbeitsplatz an Endkunden weiter zu vermieten. Dabei ist es egal ob es sich um PC, Laptop, Tablet, Drucker, Aktenvernichter, Bildschirme, ein einzelnes Headset oder eine Apple Tastatur handelt. «Wenn uns ein Produkt im Mietpool fehlt, so können wir es jederzeit in Zusammenarbeit mit printer4you einpflegen», ergänzt Hollerbaum.

Jeder Kunde kann kleinteilig für 12, 24 oder 36 Monate mieten, anstatt zu kaufen. Die komplette Abwicklung erfolgt Tag gleich und kann per Paypal, Kreditkarte oder SEPA Lastschrift beglichen werden. Vermietet werden ausschließlich neue Geräte, die Siewert & Kau zum Zwischenhändler oder auch direkt zum Endkunden liefert. Nach Ablauf der Mietzeit kann der Kunde das Gerät zu einem vor Mietbeginn festgelegten Restpreis erwerben. Anderenfalls nimmt printer4you die Geräte zurück und führt sie einer nachhaltigen Zweitverwertung zu.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments