16.3 C
Flensburg
Freitag, August 19, 2022

Raber+Märcker übernimmt insolvente headtechnology

Die Raber+Märcker GmbH hat heute das Ludwigsburger Systemhaus headtechnology übernommen. Weitere Akquisitionen sollen folgen.

Das Raber+Märcker-Team um Geschäftsführer Hansjörg Schäfer (links).
Beide Unternehmen und Insolvenzverwalter Dr. Tibor Braun unterzeichneten den Kaufvertrag für die Übernahme des operativen Geschäfts. Das auf Informationssicherheit spezialisierte IT-Systemhaus headtechnology hatte im Februar 2013 ein geordnetes Insolvenzverfahren eingeleitet. Jetzt führt Raber+Märcker alle geschäftlichen Aktivitäten weiter und übernimmt insgesamt 17 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Standort Ludwigsburg und steigt in das wachsende Geschäftsfeld IT-Security ein, um die Kunden auch in diesem Bereich optimal beraten zu können.

Das Geschäft von headtechnology wird als „Competence Center IT-Security“ unter der Marke headtechnology fortgeführt. Der bisherige Geschäftsführer Harry Zorn leitet das Competence Center und berichtet direkt an die Geschäftsführung von Raber+Märcker. Beide Unternehmen haben bereits in der Vergangenheit eng miteinander kooperiert. Nun bündeln sie zusätzlich zu den Geschäftsbereichen Raber+Märckers „Business Solutions“, „Output Management“ und „IT-Infrastruktur“ ihre Aktivitäten auf dem Themengebiet IT-Sicherheit bündeln.

„Das Systemhaus headtechnology ist seit dem Gründungsjahr 2000 anerkannter Spezialist für IT-Sicherheit. Das Thema IT-Security sowie das Team von headtechnology passen ideal zu unserer Wachstumsstrategie. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden die Mannschaft von Raber+Märcker verstärken. Gemeinsam werden wir neue Services zur Sicherung der Geschäftsprozesse unserer Kunden entwickeln“, sagt Uwe Brand, Geschäftsführer von Raber+Märcker.

Im Dezember 2012 hat sich die Konica Minolta Deutschland GmbH mehrheitlich an Raber+Märcker beteiligt. Diese Übernahme der headtechnology sei nun die erste Akquisition im Rahmen der von Konica Minolta angekündigten IT-Wachstumsstrategie. Weitere Übernahmen seien geplant.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel