14 C
Flensburg
Mittwoch, Mai 25, 2022

Michael Urban wird President von Synnex

Der ehemalige Actebis-Chef Michael Urban wechselt von Tech Data zum Konkurrenten Synnex und soll dort einen Großteil des weltweiten Geschäfts verantworten.

Michael Urban wird President von Synnex
Der deutsche Distributionsprofi Michael Urban wechselt von Tech Data zum Konkurrenten Synnex und soll dort als President of Worldwide Technology Solutions Distribution einen Großteil des weltweiten Geschäfts verantworten, wie Synnex am Donnerstag mitgeteilt hatte. Bei Distributor Synnex soll er im Februar starten und direkt an CEO Dennis Polk berichten. Urban war zuletzt über sechs Jahre beim Konkurrenten Tech Data beschäftigt und fungierte bei dem Broadliner als Corporate Senior VP, Strategy, Transformation, Global Vendor Management. Er startet seine Distributionskarriere im Jahr 1990 bei Actebis und verließ den Konzern im Jahr 2003 als CEO. Im Jahr 2012 begann er bei Tech Data, zwischenzeitlich baute er davor die Geschäfte bei Targa auf.

US-Distributionsriese Synnex übernahm im Juni 2017 das Geschäft von Westcon-Comstor in Nord- und Lateinamerika für 800 Millionen Dollar. Zudem kaufte der Broadliner eine Minderheitsbeteiligung in Höhe von zehn Prozent am Westcon-Geschäft in den Regionen EMEA und APAC. Synnex war zuvor als einziger großer US-Distributor nicht in Europa präsent. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel

IFA-Leitung: David Ruetz (l.) und Kai Mangelberger (r.)

Neue Doppelspitze für die IFA

100 Tage vor dem Start der IFA 2022 benennt die Messe Berlin mit David Ruetz (53) und Kai Mangelberger (42) eine neue Doppelspitze für die Messe.