Marcus Adä wird neuer Geschäftsführer von Exclusive Networks Deutschland

Der langjährige Chef von Tech Data und Ingram Micro, Marcus Adä, wird neuer Geschäftsführer bei Distributor Exclusive Networks.

Marcus Adä wird am 1. März 2021 seine Tätigkeit als neuer Geschäftsführer Deutschland und Regional Manager DACH von Exclusive Networks aufnehmen. Adä übernimmt von Kris Van Den Bergh. Dieser hatte die Aufgabe Regional Manager DACH als Interims-Manager nach dem Weggang von Florian Zink Ende 2020 übernommen. Mit Marcus Adä übernimmt ein ausgewiesener Distributionsprofi das Steuer. Dazu zählen mehr als 20 Jahre Erfahrung in Führungspositionen bei IT-Distributoren und -Unternehmen mit einer Umsatzverantwortung bis zu 4,1 Millionen Euro. Stationen seiner beruflichen IT-Distributionstätigkeit waren unter anderen bei den Broadlinern Tech Data und Ingram Micro, deren nationale und internationale Strategien er aktiv mitgestaltete. Zuletzt bekleidete er bei Arrow ECS die Position Vice President Sales für Zentral- und Osteuropa.

«Ich gehe mit großer Freude an meine neuen Aufgaben heran», erklärt Adä. «Es wartet hier eine hoch spannende Aufgabe auf mich, weist doch das Marktsegment Cybersecurity, das Exclusive mit seinen fokussierten Distributionslösungen und Dienstleistungen weltweit mitgestaltet, das größte Wachstumspotenzial im gesamten IT-Markt auf. Ich sehe mich dafür verantwortlich und habe mir als Ziel gesetzt, dieses Wachstum weiter zu forcieren und im Security-Markt die Nummer 1 zu werden.»

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments