24.7 C
Flensburg
Freitag, August 19, 2022

Kiwiko und oneclick starten Zusammenarbeit

Die neue Verbundgruppe Kiwiko startet eine Zusammenarbeit mit oneclick, einem Spezialisten für virtuelle Arbeitsplätze. In einem ersten Workshop waren zwölf Systemhäuser dabei.

Die neue Verbundgruppe Kiwiko startet eine Zusammenarbeit mit oneclick, einem Spezialisten für virtuelle Arbeitsplätze. Bei einem ersten Halbtages-Workshop waren zwölf Systemhaus-Vertreter bei den Präsentationen und der anschließenden Live Demo durch die oneclick-Vorstände Dominik Birgelen, Mathias Meinke und Florian Bodner dabei. Inzwischen arbeiten die ersten Kiwiko-Mitglieder bereits am Proof of Concept, erste Kundentermine sind vereinbart. «Unsere Partner können sich sehr gut vorstellen, mit oneclick zusammen zu arbeiten», betont Kiwiko-Vorstand Matthias Jablonski. Das Interesse an der webbasierten Application-Delivery- und Streaming-Plattform im Channel sei groß. Nicht zuletzt, weil oneclick mit seiner Lösung klassische Systemhäuser dabei unterstütze, sich zu Managed Service Providern zu entwickeln. Zu den Partnern der ersten Stunde gehört beispielsweise Marcel Sternkopf, Geschäftsführer vom Systemhaus SecureHead.

Anfang 2016 gegründet, arbeitet die Fachhandels-Kooperation Kiwiko arbeitsteilig mit einem Augenmerk auf ein möglichst breites Portfolio an Spezialisten und Zertifikaten: «Unser Ziel ist es, Projekte gemeinsam zu gewinnen und zu erfüllen, die die einzelnen Partnerunternehmen allein nicht bearbeiten können», erläutert Jablonski. Als Kooperation sei man aber auch immer auf der Suche nach interessanten Herstellerpartnern, mit denen die Mitglieder neue Trendthemen aufgreifen könnten. «Und digitale Arbeitsplätze sind derzeit ein Riesenthema für viele Unternehmen.» 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel