5.6 C
Flensburg
Mittwoch, November 30, 2022

Kern & Stelly baut Zoom-Distribution aus

Mit der Übernahme des UC-Geschäftsbereiches der eLink Distribution AG im April hat Kern & Stelly auch die Distribution sowie Funktion des Master Agents für Zoom Video Communications inne.

Mit der Übernahme des UC-Geschäftsbereiches der eLink Distribution AG im April hat Kern & Stelly auch die Distribution sowie Funktion des Master Agents für Zoom Video Communications inne. So bietet der AV-Distributor als Partner für IT-Lösungsanbieter, AV-Reseller und Systemhäuser nun nicht nur Lizenzen für Zoom an, sondern auch die Kombination mit einem umfangreichen Angebot an Zoom-zertifizierten Hardware-Bundles für jeden Anwendungsfall. Inkludiert ist ebenso ein Support während des gesamten Projektablaufs – von der Beratung über die Installation bis hin zur technischen Unterstützung. So eigne sich gerade für Huddle Rooms die All-in-One-Videobar Studio X30 von Poly. Präsentiert wird dabei drahtlos je nach Modi über Airplay, Miracast, Zoom Content Sharing oder via Poly Video OS, sodass keine externe Lösung für die gemeinsame Nutzung von Inhalten erforderlich ist. Ausgespielt wird alles über ein in der Größe und Funktion passend gewähltes Display aus dem Kern & Stelly-Portfolio. Für mittelgroße Konferenzräume hingegen eignet sich beispielsweise das Yealink ZVC500 Zoom Rooms Kit. Wer maximal flexibel bleiben möchte, greift hingegen zur mobilen All-in-One-Einheit DTEN D7. Speziell für Zoom Rooms konzipiert, bietet das interaktive Whiteboard eine integrierte 4K-Weitwinkelkamera, Lautsprecher, 16 direktionale Mikrofone und umfassende Kollaborationsfunktionen. Mit den Bildschirmdiagonalen 55 Zoll oder 75 Zoll macht es sich nicht nur gut an der Wand, sondern lässt sich dank simpler Plug-and-Play-Funktionalität und optional erhältlicher Aufsteller mit feststellbaren Rollen mobil in jedem Meetingraum einsetzen.

Ein Maklerbasiertes Vertriebsmodell soll einen einfachen Einstieg in den UC-Markt bieten: Kern & Stelly tritt als Hauptvertriebspartner auf und offeriert Resellern die Vermarktung von Zoom-Lizenzen als Agent Partner mit deutschem Partnervertrag und monatlicher Provisionszahlung. Auf diese Weise profitierten die Partner nicht nur von einem vereinfachten und sicheren Vertriebsprozess sowie speziellen Angeboten, sondern auch von der Unterstützung durch den Value Added Distributor selbst, teilte das Untenehmen mit.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel