5.1 C
Flensburg
Montag, Dezember 5, 2022
Advertisement

IT-Dienstleister GFT Technologies erwartet höheren Gewinn

Der IT-Dienstleister GFT Technologies hat seine Prognose für den operativen Gewinn im laufenden Jahr erhöht.

Der IT-Dienstleister GFT Technologies hat seine Prognose für den operativen Gewinn im laufenden Jahr erhöht. Das auf Finanzfirmen spezialisierte SDax-Unternehmen rechnet nun mit einem Anstieg des Vorsteuergewinns von 40 Millionen Euro im Vorjahr auf 66 Millionen Euro, wie es am Donnerstag in Stuttgart überraschend mitteilte. Bisher standen 60 Millionen Euro im Plan. Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) dürfte bei 87 Millionen statt 81 Millionen Euro landen nach 65 Millionen Euro im Vorjahr. Die aktuelle Konsensschätzung der Analysten ist niedriger.

Gründe seien geringere Rückstellungen für die aktienbasierte Vergütung des Managements, positive Währungseffekte und eine höhere als bislang angenommene Auslastung, teilte GFT weiter mit. Der Umsatz wird weiter bei 730 Millionen Euro erwartet. Die Aktie zog nach der Mitteilung zuletzt um 4 Prozent an. Im bisherigen Jahresverlauf steht für das Papier nach wie vor ein sattes Minus zu Buche. (dpa)

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel