19.4 C
Flensburg
Sonntag, August 14, 2022

Ingram Micro und Lancom intensivieren Zusammenarbeit

Ingram Micro und Lancom Systems vertiefen ihre Partnerschaft und arbeiten bei Projekten im Rahmen des Digitalpakt Schule stärker zusammen.

Ingram Micro und Lancom Systems vertiefen ihre langjährige Partnerschaft und arbeiten bei Projekten im Rahmen des Digitalpakt Schule stärker zusammen. Reseller sollen hierbei von Pre-Sales Support, Unterstützung bei der Projektierung und Rolloutplanung sowie speziellen Finanzierungsmodellen profitieren. Mit ihrer „Technologie made und hosted in Germany“ punkten die Produkte und Lösungen von Lancom besonders mit Blick auf die strengen EU-Richtlinien für Datenschutz. Vor gut anderthalb Jahren trat der Digitalpakt Schule, die Initiative des Bundes zur Digitalisierung von rund 40.000 deutschen Schulen, offiziell in Kraft. Die Coronakrise hat dem anfangs schleppenden Abfluss der Mittel seitens der Länder neuen Schub gegeben.

„Das Angebot von Lancom ist mit seinem Leistungspaket und hohem Niveau an Datenschutz und Sicherheit prädestiniert für Digitalpakt-Projekte. Reseller können hier von einem lukrativen Projektgeschäft profitieren. Wir freuen uns, dass wir in diesem Bereich nun enger mit Lancom zusammenarbeiten und hier unseren Kunden nun umfassende Unterstützung bieten“, so David Balzer, Senior Manager UCC & Infrastructure bei Ingram Micro. Neben Pre-Sales Support, Unterstützung bei der Projektierung und Rolloutplanung durch ein engagiertes Projektteam sowie spezielle Finanzierungsmodelle bietet Ingram Micro den Fachhändlern zudem Komplementärprodukte für Gesamtprojekte im Bereich Infrastruktur, Powermanagement und Physical Security. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel