21.9 C
Flensburg
Sonntag, Juli 21, 2024

Ingram Micro Deutschland zeichnet Azure-Gewinner aus

Ingram Micro Deutschland hat bei einem Event in München die Gewinner seiner Azure Acceleration League bekannt gegeben.

Ingram Micro Deutschland hat bei einem Event in München die Gewinner seiner Azure Acceleration League bekannt gegeben. Die Teilnehmer sind im Oktober 2023 an den Start gegangen, um ihr Geschäft mit Azure weiterzuentwickeln. Im Fokus des Wettbewerbs stand die Akquise neuer Endkunden für die Azure Cloud. Über die Laufzeit von Oktober 2023 bis einschließlich Mai 2024 ist es den Teilnehmern gelungen, 118 neue Endkunden zu gewinnen.

Beim Siegerevent in München zeichnete Deutschlandchef Alexander Maier die drei Reseller fly-tech IT GmbH, USE Projektmanagement GmbH und IT Booster GmbH als Gewinner aus. Zudem überreichte er noch drei Sonderpreise für herausragende Azure-Projekte an Blured Digital Technologies, Trading.Point GmbH und bytewerk GmbH.

«Die teilnehmenden Partner sind über sich hinausgewachsen und haben in einer Vielzahl an Azure-Migrationsprojekten bewiesen, welche Bedeutung das motivierte Zusammenspiel von Distribution und Reseller für die Zufriedenheit der Endkunden hat», so Maier. Am 1. September 2024 startet die Azure Acceleration League in die nächste Runde. Die Anmeldung ist ab sofort bis zum 31. August 2024 möglich unter https://azure-acceleration-league.de/.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Uwe Neumeier startet beim Kirchlichen Rechenzentrum Südwestdeutschland

Channel-Urgestein Uwe Neumeier wird neuer Vorstand im KRZ-SWD.

So sieht die Situation bei SAP aus

SAP legt in der kommenden Woche die Zahlen für das zweite Quartal vor. Das erwartet der Konzern und so schätzen Analysten die Situation ein.

IT-Dienstleister Datev wächst weiter

Der Nürnberger Softwareanbieter Datev wächst dank einer Digitalisierungswelle im Umgang mit Steuerunterlagen weiter.