16.8 C
Flensburg
Dienstag, Juli 16, 2024

Ingram Micro baut Digital Signage aus

Ingram Micro führt jetzt den Spezialhersteller für Halterungen, Unicol, im Sortiment. Die Befestigungslösungen eignen sich für Videokonferenzen, AV-Installationen und Wallsysteme.

Der Broadliner treibt Digital Signage weiter voran und startet die Zusammenarbeit mit Unicol. Dank der Befestigungssysteme des Halterungsspezialisten kann sehr lösungsorientiert auch auf besondere Reseller-Anforderungen eingegangen werden.„Durch Unicol ergänzen wir passgenau unser Sortiment im Bereich Digital Signage mit einem renommierten Spezialhersteller“, so Ingram-Manager Christoph Dassau. 

Seit knapp 50 Jahren zählt Unicol zu den Spezialisten für die Befestigung von Monitoren, Projektoren und Whiteboards. Vor allem für den professionellen Bereich werden robuste, langlebige, sichere und geprüfte Befestigungslösungen hergestellt. Das Angebot von Unicol zeichnet sich durch seinen modularen Aufbau aus. Wandhalterungen können auf Trolleys und Standsystemen oder als Bestandteile von Digital Signage Lösungen eingesetzt werden. Neue Monitore und Verwendungszwecke, wie zum Beispiel Erweiterungen für den Einsatz mit Videokonferenzsystemen, können so unkompliziert und zeitlich unbegrenzt nachgerüstet werden.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Start-up-Gründungen legen wieder zu – Boom um KI hilft

Gestiegene Zinsen, Inflation, knauserige Geldgeber: Die deutsche Start-up-Branche hat schwierige Zeiten erlebt. Nun werden wieder mehr Firmen gegründet - vor allem in einem Bereich.

Studie: IT-Dienstleister integrieren KI noch nicht in ihr Portfolio

Trotz großem Interesse und dem Glauben an die Bedeutung von KI für das Business der Zukunft habe 71 Prozent der IT-Dienstleister derzeit noch keine konkreten Pläne zur Integration von KI-Lösungen in ihr Portfolio.

Recha wird DACH-Chef bei Netskope

SASE-Spezialist Netskope ernennt den Security-Experten Armin Recha zum Country Manager DACH.