27 C
Flensburg
Donnerstag, August 11, 2022

Finanzinvestor beteiligt sich an VAD Zycko

Finanzinvestor Rigby Private Equity hat sich bereits am Hamburger Grossisten Wick Hill beteiligt und investiert jetzt entscheidend in den VAD Zycko.

Finanzinvestor beteiligt sich an VAD Zycko
Rigby Private Equity (RPE), die Private-Equity-Sparte von Rigby Group Investments, beteiligt sich «entscheidend» am VAD Zycko. Zycko ist bereits die zweite durch Rigby getätigte Übernahme. Bereits im Juli 2015 investierte das Unternehmen in den Security-Distributor Wick Hill. Ziel sei es in beiden Fällen ein spezialisiertes Vertriebsnetz in der gesamten EMEA-Region aufzubauen. Zycko wurde 1999 gegründet und ist auf Data Networking, Storage, Netzwerk-Monitoring, Voice- und Videokommunikation, Virtualisierung, Cloud- und Datacenter-Infrastruktur spezialisiert.

«Zycko ist bereits in zwölf Ländern der EMEA-Region vertreten, was uns bei der Umsetzung unserer Wachstumspläne zugutekommen wird. Zukünftig können die Partner und Kunden von Wick Hill auch auf das in der EMEA-Region etablierte Zycko-Netzwerk zurückgreifen. Gleichzeitig wird Zycko von den Stärken der Wick Hill im Security-Segment profitieren», so David Galton-Fenzi, CEO von Zycko. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Die neue Version des Modells Play:5

Schlechtes Marktumfeld: Hifi-Firma Sonos verschiebt Produktstart

Warnsignal für die Unterhaltungselektronik-Branche: Der Lautsprecher-Anbieter Sonos sieht ein so schlechtes Umfeld für sein Geschäft, dass er den Start eines neuen Produkts verschiebt.