3.9 C
Flensburg
Sonntag, Februar 28, 2021

Exclusive Networks unterzeichnet Distributions-Vereinbarung mit Axonius

Exclusive Networks, VAD für Cybersecurity- und Cloud-Lösungen, erweitert sein Portfolio in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit den Lösungen von Axonius.

Exclusive Networks, VAD für Cybersecurity- und Cloud-Lösungen, erweitert sein Portfolio in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit den Lösungen von Axonius, einem Anbieter von Cybersecurity Asset Management. Sicherheitsteams benötigen ein klares, konsistentes Bild ihres Asset-Inventars, ohne dass ständige manuelle Audits erforderlich sind. Dies erledigt die Cybersecurity-Asset-Management-Plattform von Axonius. Sie korreliert Daten aus allen Quellen und stellt ein aktuelles Inventar aller eindeutigen Assets bereit. Die Lösung lässt sich in mehr als 260 vorhandene Sicherheits-, Verwaltungs- und Businesslösungen integrieren, darunter: Active Directory, Cloud-Anbieter wie AWS und Azure, Endpoint-Protection-Tools, Network-Access-Control-Lösungen, Mobile Device Management, Tools zur Schwachstellenbewertung und mehr. Sie funktioniert agentenlos sowohl mit gemanagten als auch mit nicht gemanagten Devices.

«Asset Management ist seit jeher ein Problem für Unternehmen, die verschiedene Endpoints, Network Assets und Cloud-Instanzen zu handeln haben. Die rasche Zunahme von Remote Work während Covid-19 hat die Situation noch komplexer gemacht und die Sichtbarkeit reduziert. Axonius macht es endlich möglich, alle IT-Ressourcen des Unternehmens in Echtzeit zu inventarisieren», erklärt Kris Van Den Bergh, Regional Director Northern Europe und Regional Manager Ad Interim DACH bei Exclusive Networks.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,481FollowerFolgen

Neueste Artikel