dexxIT
 
10.9 C
Flensburg
Montag, Mai 16, 2022

Exclusive Networks knackt 100-Millionen-Euro-Marke

Distributor Exclusive Networks konnte in diesem Geschäftsjahr in Deutschland erstmals die 100-Millionen-Euro-Marke knacken, wie uns DACH-Chef Martin Twickler berichtet.

Martin Twickler
Value Added Distributor Exclusive Networks konnte den Umsatz in Deutschland in diesem Geschäftsjahr um über 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr steigern. Somit schaffte es das Unternehmen, erstmals die 100-Millionen-Euro-Marke (Stand 6.12) zu knacken. «Auch BigTec, unser VAD für das Next Generation Datacenter, hat sich erfreulich entwickelt. Das Gesamtergebnis ist absolut positiv», betont Exclusive-DACH-Chef Martin Twickler im Gespräch mit ChannelObserver. Hier zu Lande beschäftigt der Distributor mittlerweile 100 Mitarbeiter an drei Standorten. Mit Nord, Mitte und Süd sollen künftig drei Regionen im «Territory» ausgebaut werden. Hierfür werden noch Außendienstmitarbeiter gesucht, die die Systemhäuser und Reseller vor Ort betreuen sollen.

Derzeit vertreibt der VAD die Lösungen von rund 30 Herstellern, will das Portfolio künftig aber verschlanken. «Das ist ein natürlicher Prozess, man fokussiert sich nach einiger Zeit neu», so Twickler. Künftig würden es nur noch rund 25 Anbieter sein. Generell sei der Wettbewerb in der Security-Distribution nicht so stark, wie man aufgrund der Vielzahl an Wettbewerbern in Deutschland vermuten würde. «Jeder Security-Distributor hat sich spezialisiert, so dass es ein gutes Miteinander gibt», versichert der Exclusive-Chef. Und für das kommende Jahr ist Twickler optimistisch, dass die Nachfrage nach Security-Lösungen nach wie vor hoch sein wird: «Security ist kein Produkt, sondern ein Prozess. Die Angriffe werden immer intelligenter, so dass man mit der entsprechenden Lösungen reagieren muss.»

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel