21.1 C
Flensburg
Sonntag, August 7, 2022

Distribution steigert Abverkauf von Consumer-PCs

Consumer-PCs erleben in Corona-Zeiten ein starkes Comeback: Die deutschen Distributoren haben die Abverkäufe in die entsprechenden Kanäle massiv erhöht.

Consumer-PCs erleben in Corona-Zeiten ein starkes Comeback: Die deutschen Distributoren haben die Abverkäufe in die entsprechenden Kanäle massiv erhöht: In Westeuropa erhöhten sich die Verkäufe im frühen dritten Quartal um 39 Prozent, nach einem starken Plus von 42 Prozent im zweiten Quartal, so eine aktuelle Studie von Context. Hier zu Lande stieg der Absatz im laufenden Quartal sogar um 51,6 Prozent. Nur in Spanien (+65,4 Prozent) und Italien (+79 Prozent) gibt es derzeit noch bessere Quoten. «Die Nachfrage nach Notebooks stieg bereits im zweiten Quartal in Folge des Lockdowns. Jetzt, wo die Infektionszahlen wieder steigen, wollen sich viele Familien auf ein mögliches E-Learning vorbereiten», so Context-Analystin Marie-Christine Pygott.

Der Absatz von Consumer-Desktops legte in Westeuropa um 25 Prozent, getrieben von der Nachfrage nach Mini-PCs and All-in-one-Desktops. Im Gegensatz zum Consumer-Segment hat sich die Nachfrage im Commercial-Bereich abgeschwächt.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel