12.8 C
Flensburg
Montag, Oktober 3, 2022

Distribution erhöht Umsatz mit Business-PCs

Die deutschen Distributoren haben im vierten Quartal den Umsatz mit B2B-PCs erhöhen können. Dabei waren die Stückzahlen rückläufig.

Distribution erhöht Umsatz mit Business-PCs
Die deutschen Distributoren haben im vierten Quartal den Umsatz mit B2B-PCs um 9,8 Prozent erhöhen können, so eine aktuelle Studie von Context. In UK konnte die Distribution den Umsatz sogar zweistellig um 13,2 Prozent steigern. In Westeuropa kletterten die Erlöse um 6 Prozent. Dieses Plus hätte es gegeben, obwohl die abgesetzten Stückzahlen im vierten Quartal rückläufig waren, so die Marktforscher weiter. Der durchschnittliche Verkaufspreis sei jedoch um 12 Prozent auf 646 Euro gestiegen. So hätte man die niedrigeren Stückzahlen kompensieren können.

Business-Kunden würden sich vermehrt für High-End-Geräte entscheiden, führen die Analysten aus. Dazu zählten beispielsweise Ultra-Slim-Geräte oder Notebook-Workstations. «Der Trend zu diesen hochwertigen Geräten wird im Commercial-Segment anhalten», betont Context-Analystin Marie-Christine Pygott.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel