21.1 C
Flensburg
Sonntag, August 7, 2022

Coso übernimmt Geschäftsführung der Axians-Gruppe

Diana Coso
Die ehemalige EMC-Channelchefin Diana Coso übernimmt die Geschäftsführung des IT-Dienstleisters Axians in Deutschland. Axians ist die ICT-Marke von Vinci Energies, zu der unter anderem Axians IT Solutions (vormals Fritz & Macziol) und das Security-Systemhaus Axians IT Security (vormals Crocodial) gehören. Zuvor hatte Reinhard Schlemmer, Deputy Managing Director bei Vinci Energies Europe, zusätzlich Axians Deutschland geleitet. Die 1.700 Mitarbeiter der Axians-Gesellschaften setzten 2016 über 30.000 Projekte bei 8.000 Kunden um und erwirtschafteten im ersten gemeinsamen Jahr einen Umsatz von 520 Millionen Euro.

Diana Coso übernimmt die Leitung von Axians Deutschland ab April 2017. Ihre IT-Karriere begann die Managerin im Jahr 1989 bei HP in Ulm. Danach konnte sie ihren Erfahrungsschatz in den Bereichen Software und Cloud bei Microsoft erweitern. Zuletzt war sie bei Dell EMC tätig, wo sie die letzten zwei Jahre als Mitglied der Geschäftsleitung den Partnervertrieb verantwortete. «Diese Verantwortung bei Axians zu übernehmen, ist für mich ideal. Denn der Mix von Systemhaus-Kompetenz, verbunden mit der Stärke des industriellen Mutterkonzerns wie Vinci Energies, ist einmalig im Markt», so die neue Deutschlandchefin.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel