22.4 C
Flensburg
Donnerstag, August 18, 2022

Computacenter kauft in der Schweiz zu

Computacenter übernimmt in der Schweiz den IT-Dienstleister Citius. Computacenter stärkt damit sein Portfolio in drei Geschäftsbereichen.

Remo Rigoni, Geschäftsführer Citius
Computacenter AG übernimmt in der Schweiz die Aktienmehrheit beim IT-Dienstleister Citius AG. Citius soll ein selbständiges Unternehmenam Standort in Wetzikon bleiben, teilten die beiden Firmen mit. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht. Im Zuge der Akquisitionen sollen keine Arbeitsplätze abgebaut werden, heißt es weiter. 2016 lag das Umsatzplus bei Citius nach eigenen Angaben bei rund 15 Prozent. Es konnten dabei zahlreiche Neukunden gewonnen werden, vor allem im mittelständischen Segment. Ein wichtiger Umsatztreiber sei die Virtual-Workplace-Lösung Workany gewesen. Computacenter könne das eigene Portfolio um die strategischen Bereiche Cloud, Mobility und Security ergänzen.

«Die Portfolios beider Unternehmen passen perfekt zusammen», so Remo Rigoni, Geschäftsführer Citius. «Wir arbeiten schon länger als Partner sehr gut zusammen und haben ähnliche Vorstellungen von der Unternehmenskultur.»

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Peter Sloterdijk (Foto: IFA)

Philosoph Sloterdijk auf der IFA

Der IFA+ Summit am 5. September stellt bringt dazu zahlreiche hochkarätige Gastredner und Podiumsteilnehmer aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft zusammen.