16.2 C
Flensburg
Sonntag, Juni 26, 2022

ComLine legt Fachhandelsprogramm für Adobe auf

Spezialdistributor ComLine unterstützt den Fachhandel bei der Vermarktung der Creative Cloud von Adobe mit dem «Creative Alliance»-Programm.

Das neue Fachhandelsprogramm «Creative Alliance» von Spezialdistributor ComLine unterstützt den Fachhandel bei der Vermarktung der Creative Cloud von Adobe. Das Maßnahmenpaket umfasst kostenlose Endkunden-Werbung in allen einschlägigen Kreativ-Printmedien, WKZ-Rückvergütungen, konzeptionellen und finanziellen Support bei der Umsetzung der verschiedenen Marketing-Maßnahmen, Online-Präsenz auf der Endkunden-Landing-Page «www.ccalliance.de» und die direkte Ansprache kreativer und gewerblicher Endkunden über CityTour-Events direkt beim Partner vor Ort. Außerdem übernimmt der Distributor die kostenfreie Lead-Generierung. Ziel sei es, Endkunden-Leads zu generieren, die direkt an die registrierten und autorisierten Reseller weitergegeben werden, teilte das Unternehmen mit. «Das Programm wurde vom Handel bereits sehr gut angenommen», betont Andreas Christensen, Produkt Manager Software bei ComLine. Direkt zum Start hätte es bereits mehr als 100 Anmeldungen gegeben. «Als einer der größten Adobe-Distributoren wollen wir den Handel auf seinem Weg in das zukunftsträchtige Cloud-Geschäft unterstützen», so Christensen weiter. Eine kostenlose Registrierung für das neue Creative Alliance-Programm ist hier möglich.

Zudem informieren ComLine und Adobe auf der iPad Pro Tour darüber, wie die Lösungen des Herstellers den Mobile Workflow optimieren. Die Veranstaltung richtet sich an Endkunden und Fachhändler und findet in München (15. März), Berlin (17. März), Hamburg (21. März) und Köln (23. März) statt. Weitere Informationen zur Tour gibt es unter http://event.comline-shop.de/iPadProTour/.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel