12.5 C
Flensburg
Sonntag, Oktober 2, 2022

Carbonite schließt Distributionsvertrag mit Broadliner

Backup-Spezialist Carbonite baut den Channel weiter aus. Nach VAD Ebertlang vertreibt jetzt auch ein Broadliner die Datensicherungsprodukte des Herstellers.

Thomas Kasper, DACH-Chef von Carbonite
Backup-Spezialist Carbonite baut seinen Channel weiter aus. Erst vor wenigen Tagen wurde eine Vertriebskooperation mit VAD Ebertlang vereinbart. Jetzt hat der Hersteller einen Distributionsvertrag mit Broadliner Also unterzeichnet. Bereits im März hatte Thomas Kasper, DACH-Chef von Carbonite, im Gespräch mit ChannelObserver betont, dass diese Vereinbarung kurz vor dem Abschluss stehe. Der Anbieter war auch auf der Hausmesse von Also in Bochum dabei. «Mit Also steht uns ab sofort ein Partner zur Seite, der uns helfen wird, den deutschen Markt auf breiter Fläche zu durchdringen und weitere Umsatzpotenziale zu erschließen», betont Kasper. «Auch mit Blick auf die Entwicklung künftiger Geschäftsfelder ist für uns damit ein wichtiger Schritt getan.»

Carbonite ist ein Anbieter von Backup- & Recovery-Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen. Die hybride Datensicherungslösung Carbonite Server Backup ermöglicht die Sicherung von Datenbanken, Applikationen und vollständigen Serverlandschaften. Dank des hybriden Ansatzes können Anwender ihre Daten lokal und auf Wunsch gleichzeitig im Online-Speicher eines deutschen Rechenzentrums sichern.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Managementwechsel bei Transcend

Fast dreißig Jahre war George Linardatos DACH-Chef von Transcend Information. Zum 30. September 2022 scheidet er aus dem Unternehmen aus und geht in den Ruhestand.