14.8 C
Flensburg
Sonntag, Oktober 2, 2022

Cancom plaziert Kapitalerhöhung vollständig

Das Systemhaus hat die am 25. Oktober angekündigte Kapitalerhöhung abgeschlossen. Durch die Platzierung bei einem Regensburger Unternehmer fließen der Gesellschaft 11,4 Millonen Euro zu.

Cancom-Chef Weinmann bereitet sich auf weitere Übernahmen vor
Das Grundkapital von Cancom erhöht sich auf über 11 Millionen Euro. Das neue Kapital soll „für das weitere organische und anorganische Wachstum der Gruppe sowie der Rückführung von Fremdkapital dienen“, wie es in einer Ad-hoc-Mitteilung heißt.

Alle neuen Aktien wurden bei dem Unternehmer Johann Vielberth platziert. Der Ausgabepreis betrug 11 Euro und wurde in unmittelbarer Nähe des Börsenkurses festgesetzt. Die neuen Aktien sollen ab dem 1. Januar 2012 gewinnberechtigt sein.

Vorstand und Aufsichtsrat von Cancom versichern, dass der neue Investor plant, „das Wachstum der Cancom-Gruppe als Ankeraktionär zu unterstützen und die mit der Kapitalerhöhung erworbenen Aktien langfristig zu halten.“

Der Vorstand erwartet, dass sich in den nächsten Quartalen aufgrund des eintrübenden gesamtwirtschaftlichen Umfeldes gute Möglichkeiten bieten werden, „durch attraktive Unternehmenszukäufe den Marktanteil der Cancom Gruppe weiter zu erhöhen.“ 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Managementwechsel bei Transcend

Fast dreißig Jahre war George Linardatos DACH-Chef von Transcend Information. Zum 30. September 2022 scheidet er aus dem Unternehmen aus und geht in den Ruhestand.