14.5 C
Flensburg
Mittwoch, Juli 24, 2024

Bechtle übernimmt IT-Systemhaus in Italien

Bechtle übernimmt das italienische Systemhaus Magnetic Media Network (MMN).

Bechtle übernimmt das italienische Systemhaus Magnetic Media Network (MMN). Der 1989 gegründete IT-Dienstleister mit Hauptsitz bei Mailand erzielte im Geschäftsjahr 2022/23 einen Umsatz von 68,6 Millionen Euro. MMN beschäftigt derzeit rund 100 Mitarbeiter. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.

Mit dem Zukauf stärkt Bechtle laut Mitteilung die bisherige Marktposition in Italien deutlich. Mit MMN integriert Bechtle einen Apple Authorised Enterprise Reseller (AAER). Bechtle hält bereits in Deutschland den weitreichenden Partnerstatus, der es ermöglicht, spezialisierte Lösungen für Geschäftskunden anzubieten, die auf der gesamten Bandbreite der iOS- und Mac-Technologie basieren. In Italien ist MMN das erste und bis heute eines von nur zwei IT-Unternehmen mit diesem Status. Daneben bestehen weitere Partnerschaften mit IT-Herstellern wie Xerox, Lenovo, HP, Dell, Jamf, Cyberoo, Fortinet, Cisco oder Microsoft.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Bundesamt: Nach IT-Panne normalisiert sich Lage

Nach den weltweiten IT-Ausfällen durch ein fehlerhaftes Update für eine Sicherheitssoftware normalisiert sich nach Angaben des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) die Lage in vielen Bereichen wieder.

Aktien: Deutsche Techwerte auf Erholungskurs

Die Aktien deutscher Technologieunternehmen haben am Montagnachmittag kräftig zugelegt und dabei nicht zuletzt von deutlichen Gewinnen an der US-Technologiebörse Nasdaq profitiert.

Boll übernimmt Distribution von Asimily für die DACH-Region

Value-Added-Distributor Boll Engineering übernimmt ab sofort den Vertrieb der auf medizinische und IoT-Umgebungen ausgerichteten Cybersecurity-Plattform des US-Herstellers Asimily.