15.7 C
Flensburg
Dienstag, Mai 17, 2022

Bechtle übernimmt 350 Mitarbeiter von IBM

Nach monatelangen Verhandlungen wechseln weitere Mitarbeiter der IBM-Dienstleistungssparte GTS zu Bechtle. Rund 350 bisherige IBM-Leute sollen künftig für den IT-Dienstleister arbeiten.

Jörg Öynhausen, Geschäftsführer, Bechtle Onsite Services GmbH
Nach monatelangen Verhandlungen wechseln weitere Mitarbeiter der IBM-Dienstleistungssparte GTS zu Bechtle. Vom 1. April an werden gut 350 bisherige IBM-Leute für den IT-Dienstleister aus Neckarsulm arbeiten, wie Bechtle am Mittwoch mitteilte. Die Kartellbehörden hätten keine Einwände. Die Mitarbeiter, die entweder direkt bei Kunden oder an deutschen IBM-Standorten eingesetzt sind, sollen ihre Arbeit wie gewohnt fortführen. Sie sind den Angaben zufolge mit Design, Beratung und Betrieb von IT-Anwendungen und Rechenzentren befasst.

Die notwendigen Verträge waren im Januar unterschrieben worden. Es ist der dritte solche Übergang. 2005 waren gut 100 IBM-Beschäftigte zu Bechtle gewechselt, 2013 dann noch einmal gut 50. (dpa)

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel

SAP-Mitgründer und Aufsichtsratschef Hasso Plattner

SAP-Mitgründer Plattner will erneut Aufsichtsratsvorsitzender werden

Seit 50 Jahren mischt Hasso Plattner beim Walldorfer Softwarekonzern SAP mit. Seit 2003 ist der 78-jährige Mitgründer schon Vorsitzender des Aufsichtsrats. Jetzt will er ein letztes Mal antreten - trotz Kritik.