16.8 C
Flensburg
Samstag, Juli 13, 2024

Bechtle stellt weltweit IT-Arbeitsplätze der Lufthansa

Künftig übernimmt Bechtle an weltweit 500 Standorten der Lufthansa Group die Verantwortung für die Bereitstellung und Funktionalität der Hardware für über 20.000 IT-Arbeitsplätze.

Künftig übernimmt Bechtle an weltweit 500 Standorten der Lufthansa Group die Verantwortung für die Bereitstellung und Funktionalität der Hardware für über 20.000 IT-Arbeitsplätze. Der Auftrag hat eine Laufzeit von 5 Jahren und inkludiert die Option einer Vertragsverlängerung. Bechtle realisiert das Projekt in Zusammenarbeit mit HP Deutschland und dem IT-Infrastrukturbereich der Lufthansa Group als Betreiber der IT-Arbeitsplätze.

Die Hardware umfasst Endgeräte wie Notebooks und Desktop-PCs, Standard-Peripheriegeräte wie Monitore und Tastaturen, aber auch spezielle Peripheriegeräte wie Kartenleser und Scanner sowie Spezialdrucker für Etiketten und Barcodes. Für die gesamte Hardware bietet Bechtle weltweit einen Onsite-Support zur organisatorischen und technischen Reaktion auf Betriebsstörungen sowie einen unmittelbaren, persönlichen Service für die Mitarbeitenden. Darüber hinaus ist Bechtle künftig für die Lebenszyklusverwaltung aller Geräte verantwortlich.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Finanzinvestor übernimmt AVM

Der Finanzinvestor Imker Capital Partners mit Hauptsitz in London übernimmt den Berliner Fritzbox-Hersteller AVM.

Start-up-Gründungen legen wieder zu – Boom um KI hilft

Gestiegene Zinsen, Inflation, knauserige Geldgeber: Die deutsche Start-up-Branche hat schwierige Zeiten erlebt. Nun werden wieder mehr Firmen gegründet - vor allem in einem Bereich.

Apple Vision Pro geht in Deutschland in den Handel

In den USA gibt es Apples Computerbrille Vision Pro schon seit Februar zu kaufen. Auch für Interessierte in Deutschland ist das Warten nun vorbei.