16.8 C
Flensburg
Samstag, Juli 13, 2024

Bechtle mit gutem Start ins Jahr

Das Systemhaus Bechtle konnte im ersten Quartal sowohl Umsatz als auch Ergebnis zweistellig steigern.

Ein guter Start ins Geschäftsjahr 2014 für Systemhaus Bechtle: Im ersten Quartal 2014 erzielte das Unternehmen nach vorläufigen Zahlen ein Vorsteuerergebnis von über 20 Millionen Euro, was einem Anstieg gegenüber dem Vorjahr (14,1 Millionen Euro) von rund 45 Prozent entspricht. Der Umsatz lag in den ersten drei Monaten bei etwa 586 Millionen Euro und damit rund 14 Prozent über Vorjahr (514 Millionen Euro). Getragen wurde der Umsatzanstieg von beiden Geschäftssegmenten, sowohl im Inland als auch im Ausland, teilte der Konzern mit. Der Ergebnissprung sei maßgeblich vom inländischen Systemhausgeschäft beeinflusst gewesen. Bechtle veröffentlicht den Zwischenbericht zum ersten Quartal mit den endgültigen Zahlen am 14. Mai 2014.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Neue Samsung-Produkte im Zeichen Künstlicher Intelligenz

Im Wettbewerb mit Apple setzt Samsung stark auf Funktionen mit Künstlicher Intelligenz. Bei einem neuen Gerät lässt sich der Konzern aber stark von einem Apple-Device inspirieren.

Start-up-Gründungen legen wieder zu – Boom um KI hilft

Gestiegene Zinsen, Inflation, knauserige Geldgeber: Die deutsche Start-up-Branche hat schwierige Zeiten erlebt. Nun werden wieder mehr Firmen gegründet - vor allem in einem Bereich.

Das sind die Top-Partner von Kyocera

Kyocera Document Solutions hat seine erfolgreichsten deutschen Fachhandelspartner des Geschäftsjahres 2024 ausgezeichnet.