14.5 C
Flensburg
Mittwoch, Juli 24, 2024

Bechtle gewinnt Rahmenvertrag für Datenanalyse- und KI-Leistungen

Der IT-Dienstleister Bechtle hat den Zuschlag erhalten, das Land Baden-Württemberg bei E-Government-Projekten in den Bereichen Datenanalyse und Künstliche Intelligenz (KI) zu unterstützen.

Der IT-Dienstleister Bechtle hat den Zuschlag erhalten, das Land Baden-Württemberg bei E-Government-Projekten in den Bereichen Datenanalyse und Künstliche Intelligenz (KI) zu unterstützen. Das Sammeln, Bereinigen, Analysieren und Interpretieren von Daten aus verschiedenen Quellen sowie der Einsatz von KI sollen dazu beitragen, die weitere Digitalisierung von Verwaltungsleistungen wie auch die digitale Transformation der Verwaltung insgesamt voranzutreiben. Das Volumen des Rahmenvertragsloses umfasst bis zu sechs Millionen Euro.

Im Bereich der Datenanalyse unterstützt Bechtle dabei, große Datenmengen vorzugsweise automatisiert auszuwerten, um Trends und Muster zu identifizieren. Die daraus abgeleiteten Erkenntnisse bilden dann die Grundlage für weitere E-Government-Projekte, um die Digitalisierung der Verwaltung insgesamt voranzutreiben.

«Datenanalyse und KI gewinnen erheblich an Bedeutung für Digitalisierungsvorhaben. Die damit verbundene Innovationskraft und das Entwicklungspotenzial bieten große Chancen für die öffentliche Verwaltung», sagt Jochen Rummel, Geschäftsführer, Bechtle IT-Systemhaus Neckarsulm.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

SAP will noch mehr Stellen streichen

Tausende Jobs sollen bei dem Unternehmen wegfallen. Nun gibt es neue Zahlen dazu.

Michael AG und Patchbox kooperieren

Der ITK-Distributor Michael AG aus Niedersachsen ist ab sofort offizieller Distributor für Patchbox.

Aktien: Deutsche Techwerte auf Erholungskurs

Die Aktien deutscher Technologieunternehmen haben am Montagnachmittag kräftig zugelegt und dabei nicht zuletzt von deutlichen Gewinnen an der US-Technologiebörse Nasdaq profitiert.