3.9 C
Flensburg
Sonntag, Februar 28, 2021

Bechtle erweitert Zusammenarbeit mit AWS

Bechtle gibt eine strategische Zusammenarbeit mit Amazon Web Services (AWS) bekannt.

Bechtle gibt eine strategische Zusammenarbeit mit Amazon Web Services (AWS) bekannt. Kunden sollen bei der Realisierung individueller Cloud-Strategien und dem Aufbau agiler IT-Lösungen unterstützt werden, teilte der Konzern am Mittwoch mit. Das mehrjährige Abkommen umfasst die gesamte DACH-Region und adressiert in erster Linie den Mittelstand sowie öffentliche Auftraggeber. Die Kunden profitierten dabei von individueller Beratung für jeden Anwendungsfall und könnten bei der Migration bestehender Lösungen oder der Implementierung neuer Anwendungen und Workloads mit ihrem lokalen Ansprechpartner bei Bechtle zusammenarbeiten. In der Zusammenarbeit mit AWS fokussiert Bechtle unter anderem die Migration und den Betrieb von SAP-Umgebungen, Datenbanken und hybrider Infrastruktur, die Bereitstellung von Standardlösungen für Backup und Disaster Recovery sowie die Unterstützung von Innovationen durch IoT-Szenarien.

Bechtle und AWS arbeiten bereits seit 2018 zusammen, wodurch Kunden Dienste von AWS über die Bechtle Clouds-Plattform beziehen. «Es ist unser Anspruch, unseren Kunden einen zukunftsfähigen Weg in die Cloud aufzuzeigen, der wirtschaftlich attraktiv ist, ihnen aber gleichzeitig mehr Sicherheit, größere Flexibilität und neue Potenziale eröffnet», sagt Melanie Schüle, Geschäftsführerin, Bechtle Clouds GmbH.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,481FollowerFolgen

Neueste Artikel