0.7 C
Flensburg
Donnerstag, Dezember 8, 2022
Advertisement

Bechtle-Chef Olemotz verlängert vorzeitig

Der Aufsichtsrat der Bechtle AG hat den Vertrag mit dem Vorstandsvorsitzenden Thomas Olemotz vorzeitig bis zum 31.12.2017 verlängert.

Der Vertrag von Bechtle-Chef Thomas Olemotz wurde vorzeitig bis zum Jahresende 2017 verlängert. Der Aufsichtsrat setze damit ein Zeichen der Kontinuität und Stabilität in der Führung des Unternehmens, so eine Mitteilung des Systemhauses. „Die erneute Verpflichtung entspricht der langfristigen Zukunftsorientierung von Bechtle und ist zugleich Ausdruck unserer Anerkennung für die sehr guten Leistungen des Vorstands in den vergangenen Jahren“, betont Klaus Winkler, Vorsitzender des Aufsichtsrats.

Thomas Olemotz wurde 2007 in den Vorstand der Bechtle AG berufen. Seit dem Ausscheiden des Unternehmensmitgründers Ralf Klenk Ende 2008 steht der Manager an der Spitze des Gremiums und leitet das Unternehmen gemeinsam mit Michael Guschlbauer und Jürgen Schäfer. „Ich freue mich sehr über den Vertrauensbeweis unseres Aufsichtsrats und die Möglichkeit, gemeinsam mit meinen beiden Vorstandskollegen an der Weiterentwicklung unseres Unternehmens zu arbeiten. Die Perspektiven für Bechtle sind exzellent, unsere Vision ambitioniert“, so Olemotz.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Tim Cook

Apple plant neues Verschlüsselungssystem

Apple wird in seinem Cloud-Speichersystem künftig weltweit vollständig verschlüsselte Backups von Fotos, Chatverläufen und den meisten anderen sensiblen Nutzerdaten ermöglichen.