9.6 C
Flensburg
Freitag, Mai 27, 2022

Anhaltspunkte für Umsatzsteuerkarussell

Die Staatsanwaltschaft hat Anhaltspunkte für ein kriminelles Umsatzsteuerkarussell, das offenbar auch die IT-Branche betrifft. Ein Geschäftsführer sitzt offenbar in Untersuchungshaft

Anhaltspunkte für Umsatzsteuerkarussell
Die Steuerfahnder schlugen am 28. Juni zu: Mehrere Büros, unter anderem in Paderborn, aber auch im Ausland seien durchsucht worden, Unterlagen beschlagnahmt. Zwei Männer würden seitdem in Untersuchungshaft sitzen. Darunter ganz offenbar auch der Geschäftsführer einer aufstrebenden Paderborner Firma mit einem Jahresumsatz, der nach eigenen Angaben eine dreistellige Millionenhöhe erreicht, berichtet die Neue Westfälische. Weil es um die Persönlichkeitsrechte von Verdächtigen oder um möglicherweise geschäftsschädigende Auswirkungen geht, hält sich die Staatsanwaltschaft üblicherweise in solchen Fällen bedeckt. So will die Schwerpunktabteilung zur Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität der Staatsanwaltschaft Bielefeld auch jetzt gegenüber der Presse weder die Inhaftierung des konkreten Managers noch die Identität der international verflochtenen Paderborner Firma noch die Höhe des vermuteten Steuerschadens bestätigen. Was sie bestätigt, sind allein die Durchsuchungen, die zwei Inhaftierungen und der Vorwurf: Man ermittele in einem verzweigten Fall von «Umsatzsteuerkarussell». Mit schnellen Ergebnissen sei deshalb vorerst nicht zu rechnen.

Bereits im Jahr 2012 gab es Ermittlungen gegen ein Umsatzsteuerkarussell im IT-Bereich: Damals ermittelte die Staatsanwaltschaft Augsburg gegen mehrere IT-Firmen. Der Vorwurf: Bandenmäßige Umsatzsteuerhinterziehung in großem Ausmaß, Bildung einer kriminellen Vereinigung, banden- und gewerbsmäßige Geldwäsche beziehungsweise Beihilfe dazu. Den möglicherweise entstandenen Schaden schätzten die Ermittler damals auf mehr als 120 Millionen Euro. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel