14.1 C
Flensburg
Sonntag, Mai 22, 2022

Also vereinfacht Retouren-Abwicklung

Endkunden können ab sofort ihre Retouren direkt an Also zurückschicken. Der Distributor will so die Abwicklung für den Handel vereinfachen.

Also-Vertriebsdirektorin Sabine Hammer
Endkunden können ab sofort ihre Retouren direkt an Also zurückschicken. Damit können man eine Versandstufe einsparen und eine spürbar schnellere Abwicklung erzielen, begründet der Distributor die Entscheidung. Im Falle einer Warenretoure erhält der Endkunde von seinem Fachhändler eine Ticket- und eine Qualitätsmanagement-Nummer von Also. Damit kann er die Rücksendung direkt an den Distributor veranlassen. Nach Prüfung und Klassifizierung wird eine Gutschrift entsprechend der geltenden Retourenregelung erstellt und an den Also-Fachhändler zugeschickt, der im Anschluss die Gutschrift an seinen Endkunden weiterleitet.

«Die Anzahl der Partner, die den Versand im Namen Dritter (VinD) in Anspruch nehmen, ist seit der Einführung vor fast 20 Jahren, rasant gewachsen und steigert sich weiterhin noch Jahr für Jahr. Für unsere Händler resultiert diese neue Möglichkeit der direkten Retoure in einer zügigeren Abwicklung für ihre Endkunden und einer Reduzierung der eigenen Logistik- und Lagerkapazitäten und der damit verbundenen Kosten», betont Also-Vertriebsdirektorin Sabine Hammer.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel

Großbritannien schließt Huawei von 5G-Ausbau aus

Kanada verbannt 5G-Technik von Huawei und ZTE

Im lange schwelenden Wirtschaftskonflikt mit China zieht nun auch Kanada die Daumenschrauben gegen Huawei enger - der chinesische Telekommunikationsausrüster soll dort mit seiner 5G-Netztechnik vom Markt ausgeschlossen werden.