0.3 C
Flensburg
Donnerstag, Februar 9, 2023

Also stellt Tochtergesellschaft in Frankreich neu auf

Also stellt seine Tochtergesellschaft in Frankreich neu auf. Guillaume du Roure wird Managing Director. Zudem gibt es jetzt einen Verantwortlichen für Akquisitionen auf Konzernebene.

Also stellt seine  Tochtergesellschaft in Frankreich neu auf. Ziel sei eine verstärkte Zusammenarbeit mit den lokalen Resellern, teilte der Konzern mit. Guillaume du Roure hat die Funktion des Managing Director und Chief Customer Officer (CCO) von Also Frankreich übernommen. In dieser Funktion berichtet er direkt an die Holding. Der bisherige Frankreich-Chef Laurent Mitais ist als Senior VP Mergers & Acquisitions neu verantwortlich für Akquisitionen auf Gruppenebene – von der Verhandlung bis zur Integration. Die Nachfolge von Guillaume du Roure als Geschäftsführer der französischen Also-Tochter LAFI, eines französischen ICT-Resellers, soll Marc Hia Baile übernehmen. LAFI soll künftig ebenfalls direkt an die Also-Holding in der Schweiz berichten.

«Frankreich stellt für uns einen wichtigen Markt dar, in dem wir in den kommenden Jahren mit unseren ITK-Dienstleistungen nachhaltig wachsen wollen. Deshalb stellen wir die Organisation neu auf», so Gustavo Möller-Hergt, CEO der Also Holding AG. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel