21.1 C
Flensburg
Sonntag, August 7, 2022

Action IT meldet Insolvenz an

Distributor Action IT aus Paderborn muss einen Insolvenzantrag stellen. Der vorläufige Insolvenzverwalter hat sich bereits zum Stand der Dinge geäußert.

Distributor Action IT aus Paderborn muss einen Insolvenzantrag stellen (Amtsgericht Paderborn, Aktenzeichen: 2 IN 335/16). Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Yorck Tilman Streitbörger aus Bielefeld bestellt. Dieser hat sich überraschend früh zum Stand der Dinge geäußert: Ursache für die Schieflage seien finanzielle Probleme der Muttergesellschaft Global Distribution gewesen. Der Geschäftsbetrieb soll weiterlaufen, Gespräche mit potenziellen Investoren würden bereits geführt werden. «Mit Hilfe einer insolvenzrechtlichen Sanierung soll die ActionIT GmbH in eine neue gesunde Ausgangsposition für die Zukunft versetzt werden. Hierzu wird auch die Möglichkeit eines Insolvenzplans in Betracht gezogen», heisst es in einer Mitteilung weiter.

Der Komponenten-Spezialist Action IT wurde im April 2006 von Gernot Sonnek und Mark Scherer als deutscher Teil der Distributionsgruppe Global Distribution aus Dubai gegründet. 2015 erzielte das Unternehmen einen Jahresumsatz in Höhe von 220 Millionen Euro. Das Unternehmen beliefert nach eigenen Angaben über 10.000 Kunden und verfügt neben der Hauptzentrale in Paderborn über Vertriebsbüros in Aachen, Braunschweig, Hamburg und Leverkusen mit insgesamt 65 Mitarbeitern.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel