16.7 C
Flensburg
Freitag, Juli 1, 2022

Heribert Fritz, Geschäftsführer Fritz & Macziol
Fritz & Macziol zeigt auf dem IBM Partnerstand (Halle 2, A10) die aktuelle Version seines Dynamic Power Cloud Manager (DPCM). Das webbasierte Administrations- und Automationstool für IBM Power Umgebungen wird auf der Messe mit zahlreichen neuen Features live zu sehen sein. Der „Manager für die Private Cloud“ unterstützt Unternehmen mit Funktionalitäten wie einem automatischen Image Deployment und einer detaillierten grafischen Auslastungs-Überwachung aller Systeme. Außerdem könnten Desaster Recovery-Szenarien mit einem Klick im DPCM umgesetzt werden, dies erübrige häufig eine Investition in komplexe Cluster Software, so das Unternehmen in einer Mitteilung.

Der Dynamic Power Cloud Manager wurde von dem Systemhaus für Unternehmen entwickelt, die eine Automatisierungslösung für ihre IBM Power-Umgebung suchen. Mit seinem maßgeschneiderten Funktionsumfang senke der DPCM die Kosten und sorge über ein intuitiv zu bedienendes webbasiertes Frontend für Bedienkomfort. Das Tool sei in Deutschland bereits bei über 40 Kunden im Einsatz und hätte sich darüber hinaus auch im internationalen Einsatz bewährt.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel