4.6 C
Flensburg
Sonntag, November 27, 2022

Achim Reichstein
Distributor Siewert & Kau ergänzt sein NAS-Portfolio um Storage-Lösungen von Asustor. Das Ziel sei es, alle «namhaften» Hersteller an Bord zu holen, so der Grossist in einer Mitteilung. Jederzeit und überall auf seine Daten zugreifen können und diese teilen – eine Entwicklung, die für viele Konsumenten bereits Standard sei, aber dennoch weiterhin großes Wachstumspotenzial verspreche. Gerade NAS-Geräte würden für derlei Anforderungen besonders im Trend liegen, denn sie gelten als stromsparende, kostengünstige und schnelle Alternative zu bisherigen Storage-Systemen, begründet das Unternehmen den Ausbau des Segments.

«Asustor ist insbesondere für NAS-Systeme im Consumer-Bereich genau der richtige Partner. Wir schätzen vor allem die benutzerfreundliche Oberfläche der leistungsstarken Geräte», so Achim Reichstein, Einkaufsleiter bei Siewert & Kau. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Großbritannien schließt Huawei von 5G-Ausbau aus

USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt

Die US-Telekommunikationsaufsicht FCC ordnet an, Geräte fünf chinesischer Firmen vom Markt in den USA zu verbannen. Sie begründet den Schritt mit dem Schutz der nationalen Sicherheit. Die Entscheidung ist keine Überraschung.