0.2 C
Flensburg
Mittwoch, Dezember 7, 2022
Advertisement

Samsung übernimmt Cloud-Spezialisten Joyent

Samsung Electronics übernimmt den Cloud-Anbieter Joyent. Der Konzern baut so sein Geschäft rund um Software und Services aus.

Samsung Electronics übernimmt den Cloud-Anbieter Joyent, wie der Konzern am Donnerstag bekannt gegeben hat. Mit der Cloud-Plattform will Samsung seine Angebote in den Bereichen Mobile und Internet of Things (IoT) ausbauen sowie das Portfolio an Cloud-basierter Software und Services erweitern. Joyent ist ein maßgeblicher Förderer von Node.js, der Entwicklungsplattform für serverseitige JavaScript-Anwendungen. Zu den Lösungen des Startups zählen das «Container as a Service»-Angebot Triton und der «Object Storage as a Service»-Manta. Joynet konkurriert als kleinerer Anbieter so mit Amazon Web Services oder Microsoft Azure.

Samsung kann über die Akquisition in Zeichen sinkender Smartphone-Verkäufe sein Mobile-Geschäft um Software und Services ergänzen. Joyent soll Teil von Samsung Mobile Communications werden. Zu der Kaufsumme wurden keine Angaben gemacht. Das Team von Joyent, darunter CEO Scott Hammond und CTO Bryan Cantrill, soll zu Samsung wechseln.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel