2 C
Flensburg
Dienstag, Dezember 6, 2022
Advertisement

Red Hat übernimmt Cloud-Anbieter ManageIQ

Der Marktführer für Open Source akquiriert den Cloud-Anbieter ManageIQ. Im dritten Quartal steigerte Red Hat den Umsatz, der Gewinn ging zurück.

Gute Zahlen für das dritte Quartal
Die IT-Konzerne optimieren ihr Cloud-Geschäft über Zukäufe. Da macht auch Open Source-Marktführer Red Hat keine Ausnahme. Das Unternehmen kauft für 104 Millionen Dollar in bar ManageIQ. Die Firma ist auf das Cloud-Management für Unternehmen spezialisiert, die Private Clouds, virtualisierte Infrastrukturen und virtual Desktops optimieren können. 

Erst vor wenigen Wochen gab ManageIQ bekannt, dass seine Lösungen nun auch Red Hat „Enterprise Virtualization 3.1“ unterstützen würden. Gemeinsam würden Kunden vereinheitlichte Überwachungs-, Management- und Automatisierungsfunktionen, die schnell zu implementieren und einfach zu nutzen sind, angeboten.

Darüber hinaus gab Red Hat seine Ergebniss für das dritte Quartal bekannt: Der Umsatz erreichte 343,6 Millionen Dollar, nach 290 Millionen Dollar im Jahr zuvor. Damit gab es einen Anstieg um 18 Prozent. Der Gewinn lag bei 34,8 Millionen Dollar oder 0,18 Dollar je Aktie, nach 38,2 Millionen Dollar oder 0,19 Dollar je Aktie im Vorjahresquartal.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel