9.6 C
Flensburg
Freitag, Mai 27, 2022

Gartner: Diese vier Trends beeinflussen die Zukunft der Public Cloud

Laut Gartner entwickeln sich vier Trends im Bereich Cloud Computing, welche das Angebot und die Funktionen erweitern sowie das Wachstum in allen Segmenten des Marktes beschleunigen werden.

Im nächsten Jahr soll es über 480 Milliarden Dollar Endverbraucherausgaben für öffentliche Cloud-Dienste weltweit geben, so die Prognose von Gartner. Laut dem Research- und Beratungsunternehmen entwickeln sich vier Trends im Bereich Cloud Computing, welche das Angebot und die Funktionen erweitern sowie das Wachstum in allen Segmenten des Marktes für Public Cloud-Services beschleunigen werden. Die Trends sind: Die ubiquitäre Cloud, regionale Cloud-Ökosysteme, die nachhaltige und CO2-intelligente Cloud sowie die automatisierte programmierbare Infrastruktur von Anbietern von Cloud-Infrastruktur- und Plattformdiensten (CIPS).

«Die wirtschaftlichen, organisatorischen und gesellschaftlichen Auswirkungen der Pandemie werden weiterhin als Katalysator für digitale Innovationen und die Einführung von Cloud-Services dienen», so Henrique Cecci, Senior Research Director bei Gartner. «Dies gilt insbesondere für Einsatzmöglichkeiten wie Teamarbeit, mobiles Arbeiten und neue digitale Dienste zur Unterstützung von hybrider Arbeit.»

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel