22.4 C
Flensburg
Donnerstag, August 18, 2022

CeBIT: cop stellt neue Cloud-Lösung vor

Auf der CeBIT/Planet Reseller stellt cop software + services eine Version seiner Software als Cloud-Lösung vor.

cop-Prokurist Oliver Gorges
Auf der CeBIT (Planet Reseller/Stand F75/06) stellt cop software + services eine Version seiner Software als Cloud-Lösung vor. Kunden können künftig zwischen der bisherigen On-Premise-Version und der Cloud-Variante wählen. «Das alternative Betriebsmodell bietet unseren Kunden, ähnlich wie der Mobile Client, zusätzliches Potential, die internen Abläufe abteilungsübergreifend zu verbessern. Im Dialog mit Systemhäusern, Technologiepartnern und Lieferanten werden wir natürlich auch in Zukunft unsere Lösung in Sinne der digitalen Prozessoptimierung stetig weiterentwickeln», so cop-Prokurist Oliver Gorges. Durch die bereits vorhandenen Anbindungen an alle marktführenden ERP-Systeme im ITK-Fachhandel könnten Nutzer ohne großen Aufwand eine Optimierung von Beschaffungsprozessen erzielen und dabei erheblich Prozesskosten einsparen, führt Gorges aus. Dabei kann der Artikelstamm von über 150 Lieferanten aus unterschiedlichen Warengruppen mit einheitlichen Texten und Bildern im ERP-System integriert werden. Eine umständliche, manuelle Produktdatenpflege entfällt. Prozesse, wie die Übermittlung von elektronischen Bestellungen, die Integration von Auftragsbestätigungen, Lieferschein- und Rechnungsdaten können ebenfalls direkt aus dem ERP-System gesteuert werden.

Noch sind die meisten ERP-Systeme bei ITK-Systemhäusern und Fachhändlern nicht in der Cloud. Daher empfiehlt cop software auch weiterhin die Installation der Lösung im gleichen Netzwerk. Mit der Cloud-Lösung will das Unternehmen zusätzliche Partner ansprechen und einen alternativen Weg ermöglichen. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel