21.1 C
Flensburg
Sonntag, August 7, 2022

AWS bietet Contact-Center-Dienste an

Amazon Web Services (AWS) stellt mit Amazon Connect einen Cloud-basierten Contact-Center-Dienst vor, mit dem Unternehmen ihren Kundenservice verbessern können.

Amazon Web Services (AWS) stellte am Dienstag Amazon Connect vor. Dabei handelt es sich um einen Cloud-basierten Contact-Center-Dienst, mit dem Unternehmen ihren Kundenservice verbessern und kostengünstiger gestalten können. Der Dienst basiert auf derselben Technologie, die auch von Amazons weltweitem Kundenservice in Millionen von Kundeninteraktionen eingesetzt wird. Anwender könnten Amazon Connect mit wenigen Klicks über die AWS Management Console starten und in kürzester Zeit mit Kunden kommunizieren, teilte der Konzern mit.

Der Service verzichtet dabei auf eine Vorauszahlung oder Langzeitverträge. Es muss zudem keine eigene Infrastruktur verwaltet werden, um Amazon Connect zu verwenden. Der Dienst ist skalierbar und soll sich so schnell an Geschäftsprozesse und Workloads anpassen. Kunden zahlen minutengenau nur für die Zeit, die sie Connect und alle damit verbundenen Telefonservices verwenden. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel